Die Handbediengeräte

Handgas-Bremssysteme für entspanntes fahren.

CLASSIC II

Die Handbedienung für Bremse und Gas fügt sich harmonisch in das Interieur moderner Fahrzeuge ein.

Durch die ergonomisch optimierte Form des Griffes und die zusätzliche individuelle Verstellung des Griffwinkels ist das Gasgeben leichter, ermüdungsfreier und passt sich jeder Handstellung des Fahrers an.

Bedienung:
Bedienung mit der rechten Hand.
Gas geben durch Drehen des Griffs im Uhrzeigersinn.
Bremsen durch Drücken des Bedienhebels nach vorne.
Ampelarretierung über oberen Feststellknopf.

Vorteile:
Durch den Drehgasgriff, ist eine ruhige Fahrweise möglich. Sehr leichtgängig. Gute Hebelwirkung beim Bremsen. Erweiterbar mit Schaltfunktionen für Blinker, Hupe usw.

MULTIMA PRO

Bewährte Technik im ergonomischen Design – das ist das Prinzip des Multima Pro Handbedienung.

Bedienung:
Bedienung mit der rechten Hand.
Gas geben durch Ziehen des Bedienhebels nach hinten. Durch den kleinen Hebel ist das Gasgeben mit geringer Armbewegung möglich.
Bremsen durch Drücken des Bedienhebels nach vorne.
Ampelarretierung über seitlichen Feststellknopf.

Vorteile:
Durch die klare Trennung von Gasgeben und Bremsen ist eine sichere Fahrweise möglich. Sehr leichtgängig. Gute Hebelwirkung. Eine sinnvolle Ergänzung zum Handgas ist der Multifunktionsdrehknopf MFD-Touch. Die abgewinkelte Form ermöglicht eine Positionierung des Fahrersitzes auch für kleinere Personen.

Multima EVO

Das Multima EVO in Leder-Optik.

Multima®EVO

Das brandneue Multima®EVO Handbediengerät von Petri+Lehr lässt Rollifahrer*innen aufdrehen zum Gas geben. Das extrem schmale Gerät ermöglicht mehr Freiheit im Fußraum und lässt eine optimalere Fahrersitzverstellung nach vorne zu – ideal auch für die Nutzung eines Fahrzeuges durch verschiedene Personen mit oder ohne körperliche Behinderung. Die bequeme Bedienung der Sekundärfunktionen erfolgt optional über ein im Griff integriertes Bedienfeld.
In jedem Fall mobil.

Handbediengerät

Die kompakte Mechanik des brandneuen Multima®EVO ist vollständig aus Edelstahl. Die schraubenlose smarte Verkleidung integriert sich in jeden Fahrzeug-Innenraum. Mehr Funktion bei weniger Kraftaufwand. Die Steuerung liegt leicht und griffig in der Hand – zum Gas geben ebenso wie zum Bremsen.

Jetzt fahren Sie nicht nur sicher, sondern auch super elegant!

Sicherheit für Ihre Mobilität.

Dreh-Drück-Prinzip

Das Multima®EVO Handbediengerät ist eine Fahrhilfe, um ein Fahrzeug ohne Funktion der Beine im Straßenverkehr fahren zu können. Durch Drehen des Bedienhebels wird beschleunigt, durch Drücken nach vorne gebremst. Mit leichter Rotation nach oben betätigen Sie die Bremsfeststellung, z. B. für den Ampelstopp, ein leichter Druck nach vorne löst die Sperre. Perfekt bedienbar sind alle Sekundärfunktionen, durch das im Griff integrierte Bedienfeld.

Alles im Griff. Mit dem Multima®EVO.

RS

Leicht zu bedienendes Handgas-Bremssystem.

Das Handgerät wird mit einem Lederknauf und Echt-Leder-Verkleidung geliefert.
Macht es die Behinderung erforderlich, kann direkt am Handgerät selbst ein Bedienelement für Blinker, Scheibenwischer etc. angebracht werden.

Bedienung:
Bedienung mit der rechten Hand.
Gas geben durch Ziehen des Bedienhebels schräg nach unten.
Bremsen durch Drücken des Bedienhebels nach vorne.
Ampelarretierung über hochziehbaren Feststellring.

Vorteile:
Durch die klare Trennung von Gasgeben und Bremsen, ist eine sichere Fahrweise möglich. Sehr leichtgängig. Gute Hebelwirkung. Erweiterbar mit Schaltfunktionen für Blinker, Hupe usw.